Spielzeiten vom Donnerstag 16.November  bis Sonntag 3.Dezember 2017

Bitte telefonisch unter 044 780 05 55 reservieren. 

 

 

 


So 19.11 Mo 20.11 Di 21.11 Mi 22.11 Do 23.11 Fr 24.11 Sa 25.11 So 26.11 Mo 27.11 Di 28.11 Mi 29.11
Bad Moms Christmas




21:15
20:15 20:15    
Mord im Orient Express 18:15
Englisch, deutsche Untertite
l

18:15
Englisch,
deutsche Untertitel

20:00
Deutsch

18:15
Englisch, deutsche Untertitel
  21:15 
Deutsch
18:15
Englisch, deutsche Untertitel
 
20:15
Deutsch
Die letzte Pointe 11:00 20:15  18:20 20:15   18:00 18:00 16:30   Frauenabend
19:30 Apéro
20:15 Film
 18:30
Fack Ju Göthe 3  16:15

15:00              
Flitzer      

 

        18:30    
Victoria & Abdul

 

    18:15
Englisch,
deutsche Untertitel
   
11:00
Englisch, deutsche Untertitel
     
Die Reise der Pinguine 2       17:00

16:30        
Paddington 2 14:30
Vorpremiere
       20:00  19:30
14:45
19:30

13:00
Englisch, deutsche Untertitel

14:45
Deutsch

 

    16:45

 

                     
Hexe Lilli rettet
Weihnachten
12:45

13:15     13:00        
               
     
                       
                       

 

 

MORD IM ORIENT EXPRESS
     
 

Schweizer Premiere:2.Woche im Schloss Cinema:  


Di 14.Nov 20:00 Uhr
Do 16.Nov 20:00 Uhr
Fr 17.Nov 20:40 Uhr
Sa 18.Nov 20:40 Uhr
So 19.Nov 18:15 Uhr
Mo 20.Nov 18:15 Uhr
Di 21.Nov 20:00 Uhr

>> Zur Online Reservation <<

 


rot = Deutsch gesprochen, blau = Englisch gesprochen, deutsche Untertitel, Drama, Krimi, 120 Min, ab 12 Jahren

 Was als luxuriöse Zugfahrt durch Europa beginnt, entwickelt sich schnell zu einer der stilvollsten, spannendsten und aufregendsten Mysterien, die je erzählt wurden. Basierend auf dem Buch der Bestsellerautorin Agatha Christie, erzählt MORD IM ORIENT EXPRESS die Geschichte von dreizehn Fremden in einem Zug, von denen jeder ein Verdächtigter ist. Ein Mann muss gegen die Zeit ankämpfen, das Rätsel zu lösen, bevor der Mörder noch einmal zuschlägt. Kenneth Branagh inszeniert und führt das hochkarätige Star-Ensemble an, u.a. mit Penelope Cruz, Willem Dafoe, Judi Dench, Johnny Depp, Michelle Pfeiffer, Daisy Ridley und Josh Gad. 

 


 

DIE LETZTE POINTE
     
 

Schweizer Premiere: 2. Woche im Schloss Cinema:  


Di 14.Nov 18:30 Uhr
Mi 15.Nov 20:00 Uhr
Fr 17.Nov 19:00 Uhr
Sa 18.Nov 19:00 Uhr
So 19.Nov 11:00 Uhr
Mo 20.Nov 20:15 Uhr
Di 21.Nov 18:20 Uhr
Mi 22.Nov 20:15 Uhr

>> Zur Online Reservation <<

Dialekt gesprochen, Drama, 90 Min, ab 6 Jahren


Für ihre 89 Lenze ist Gertrud Forster beneidenswert vital und selbständig. Ihre grösste Angst ist es, dement im Altersheim zu enden. Umso schockierter ist sie, als ein eleganter Engländer bei ihr auftaucht, weil sie ihn auf einer Dating-Plattform für Senioren angeschrieben hat. Da Gertrud sich an nichts dergleichen erinnern kann, möchte sie nur noch eins: ihr möglichst selbstbestimmtes Ende, bevor sie auf der Demenzstation landet. 

Die Familie hat keine Ahnung von Gertruds finalem Vorhaben. Doch alle - Tochter, Enkel und sogar Urenkelin - glauben besser zu wissen, was für Gertruds Zukunft richtig ist. Und als sich der Sterbehelfer Balz in Gertruds Lieblingsenkelin Meret verliebt, während der englische Verehrer ihr weiter den Hof macht, muss Gertrud einmal mehr ganz eigene Wege gehen…
 


 

PADDINGTON 2
     
 

Schweizer Premiere: 1.Woche im Schloss Cinéma: 


So19.Nov 14:30 Uhr Vorpremiere
Do23.Nov 20:15 Uhr 
Fr 24.Nov 19:30 Uhr
Sa25.Nov 14:45 Uhr
19:30 Uhr
So26.Nov 13:00 Uhr Englisch, deutsche Untertitel
14:45 Uhr
Mi29.Nov  16:30 Uhr

>> Zur Online Reservation <<

Deutsch gesprochen, Familienfilm, 106 Min, ab 6/4 Jahren

PADDINGTON sorgt wieder für viel Wirbel und erobert erneut die Herzen von Gross und Klein im Sturm! Mit Hugh Grant, Sally Hawkins, Hugh Bonneville in den Hauptrollen ist der Familienspass über das liebenswürdige Schleckmaul ab November auf der grossen Kinoleinwand. Nach den Weltbestsellern von Michael Bond.          


 

VICTORIA & ABDUL
     
 

7.Woche im Schloss Cinéma:


Sa 18.Nov 17:00 Uhr
Mi 22.Nov 18:15 Uhr
So 26.Nov 11:00 Uhr

>> Zur Online Reservation << 

Rot = Deutsch gesprochen, Blau = Englisch gesprochen, deutsche Untertitel, Drama, 115 Min ab 10J

In dem neuen Kapitel der königlichen Biografie VICTORIA AND ABDUL lernt die von ihrem Volk über alle Massen geliebte Monarchin bei den aufwändigen Feierlichkeiten den jungen Angestellten Abdul Karim (Ali Fazal) kennen – er ist aus Indien angereist, um das Jubiläum in London mitzuerleben. Überraschend nimmt die Queen Karim in ihren Hofstaat auf – zunächst als Kellner. Doch sehr schnell gewinnt er ihr volles Vertrauen und entwickelt sich zu einer Art Katalysator für die Gefühle der Königin, die sich durch die Jahrzehnte ihrer Regentschaft zunehmend eingeengt fühlt. Zwischen den beiden wächst eine Treue und Freundschaft, die am Hof bald zu Misstrauen, Neid und Intrigen führen. Aber mithilfe ihres Freundes Karim beginnt die Queen den Wandel der Zeiten besser zu begreifen – was ihre letzten Lebensjahre mit neuer Freude und Menschlichkeit erfüllt

 

 


 

 

FLITZER - CH-KOMÖDIE MIT BEAT SCHLATTER
     
 

6.Woche im Schloss Cinéma: 


Mi 15.Nov 18:30 Uhr
Do 16.Nov 18:30 Uhr
Mo 27.Nov 18:30 Uhr
   
   

>> Zur Online Reservation <<

Dialekt gesprochen, Komödie, 95 Min, ab 10 Jahren


Balz Näf (Beat Schlatter), Deutschlehrer in Baden und Präsident der Gottfried Keller Stiftung gerät in eine finanzielle Schieflage. Um seine Situation zu retten, kommt er auf die Idee, Flitzer für Sportwetten einzusetzen. Zusammen mit seinem Coiffeur (Bendrit Bajra) injizieren sie ein neues Geschäftsmodell. Der neue Trendsport wird zur Sensation, verbessert aber seine Lage nicht. Im Gegenteil! Dass er sich ausgerechnet in die Polizistin (Doro Müggler) verliebt, die ihm das Handwerk legen soll, hilft auch nicht. Letztendlich gibt es für ihn nur einen Ausweg… Der neue Film von Peter Luisi, Regisseur von DER SANDMANN und SCHWEIZER HELDEN - mit Beat Schlatter und Bendrit Bajra in den Hauptrollen besetzt.







 


DIE REISE DER PINGUINE 2
     
 

2. Woche im Schloss Cinéma: 

Mi  15.Nov

13:30 Uhr

Fr 17.Nov 17:30 Uhr 
Mi 22.Nov 17:00 Uhr
   
   
   
   

>> Zur Online Reservation <<

Deutsch gesprochen, Familienfilm, 84 Min, ab 4 Jahren

 


Die Reise der Pinguine (OT: L'Empereur) beginnt am Südpol von neuem; als sich ein junger Kaiserpinguin zum ersten Mal in seinem Leben zum offenen Meer aufmacht. Niemand hat ihm und seinen Artgenossen gezeigt, wie man schwimmt, wie man taucht, wie man fischt. Doch bei seiner allerersten Entdeckungsreise ins Meer ist der junge Pinguin vom ersten Moment an in seinem Element.

Bis es allerdings dazu kommen konnte, mussten es der Pinguin und seine Eltern mit all den Gefahren und Herausforderungen aufnehmen, die dieser lebensfeindliche Teil unseres Planeten bereithält. Und dann ist es so weit: Wie von einer magischen Stimme angezogen, marschiert die ganze Pinguinkolonie eines Tages vom Brutplatz in Richtung Eismeer los, um dort den ewigen Lebenszyklus ihrer Art fortzusetzen – und unser kleiner Pinguin ist mittendrin..


HEXE LILLI RETTET WEIHNACHTEN
     
 

Schweizer Premiere: 2.Woche im Schloss Cinéma:  


Mi 15.Nov 14:45 Uhr
Sa 18.Nov 13:15 Uhr 
So 19.Nov 12:45 Uhr 
 Mi 22.Nov 13:15 Uhr 
 Sa 25.Nov 13:00 Uhr
   
   
  

Lilli ist genervt: Immer muss sie auf ihren kleinen Bruder Leon Rücksicht nehmen! Dessen Allergie verhindert, dass sie ein Kaninchen als Haustier bekommt, und als er dann auch noch ihr neues Teleskop zerstört, das gerade erst der Nikolaus (eigentlich Lillis Oma mit angeklebtem Rauschebart) gebracht hat, reicht es Lilli endgültig! Trotz der Warnungen ihres kleinen grünen Drachen Hektor, verwendet sie einen Spruch aus ihrem Hexenbuch und zaubert Knecht Ruprecht aus dem Mittelalter in ihre Welt, damit er Leon eine kleine Lektion erteilt... Der Herbeizauber klappt, aber als sich Ruprecht dann in der heutigen Welt selbstständig macht, um seinen Freund Nikolaus zu suchen, bringt das Lilli jede Menge Ärger ein. Er lässt einen von Lillis Lehrern verschwinden und entwickelt sich langsam wieder zu dem Wesen aus der Unterwelt, das er war, bevor ihn der Nikolaus besänftigte. Jetzt kann nur noch der echte Nikolaus aus dem Mittelalter helfen. Doch wie soll Lilli ihn finden? Während sie sich mit ihrer Klassenkameradin Layla in Ruprechts Zeit zurückzaubert, treibt Ruprecht weiterhin sein Unwesen in Lillis Stadt und Weihnachten ist ernsthaft in Gefahr. Jetzt braucht Lilli ihren ganzen Mut und Verstand, um ihren Fehler wiedergutzumachen und Weihnachten für ihre Familie und alle Menschen ihrer Stadt zu retten...


 

FACK JU GÖTHE 3
     
 

Letzte Tage: Schweizer Premiere: 4.Woche: 



Mi 15.Nov 16:30 Uhr
Sa 18.Nov 15:00 Uhr
So 19.Nov 16:15 Uhr
Mi 22.Nov 15:00 Uhr

 


>> Zur Online Reservation <<

Deutsch gesprochen,  Komödie,  112 Min, ab 12 Jahren


Homo Faber, Kurvendiskussion, Asbest in den Toiletten. An der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller (Elyas M'Barek) will Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ, denn die nette Dame vom Berufsinformationszentrum (BiZ) hat ihnen die Zukunftsaussichten ordentlich vermiest. Nun erreicht das Frustrationslevel ganz neue Höhen, was sich in maximaler Leistungsverweigerung und Schülereskalation äussert. Kann Herr Müller auch Motivation? Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann) jedenfalls ist keine grosse Hilfe, seit sie mit dem Bildungsministerium im Clinch liegt und als letzte Gesamtschule des Bundeslandes mit Imageproblemen zu kämpfen hat, an denen die Problemschüler nicht ganz unschuldig sind. Wenigstens bekommt Zeki Müller Unterstützung von Neuzugang Biggi Enzberger (Sandra Hüller), die ihm bei einem Antimobbing-Seminar aushilft.



 

 


 

Frauenabend November:

Dienstag 28. November 2017 mit dem Film: Die letzte Pointe 19:30 Apéro, 20:15 Filmstart.
Bitte reservieren unter 044 780 05 55.

VORANZEIGE:

FRAUENABEND: WEIHNACHTS-SPECIAL: BAD MOMS CHRISTMAS

     
   

Frauenabend "Weihnachts-Special" am Dienstag den 12.Dezember 2017:


19:30
Start Apéro mit Weihnachts - Überraschungen
20:15 Filmstart: Bad Moms Christmas 
   

Kosten Apéro und Film: CHF 25.-

Reservationen nehmen wir gerne unter 044 780 05 55 entgegen.